Jean-PascalAnsermoz
© 2021 AZ Productions
Jean-Pascal Ansermoz ist einer, der mit Leichtigkeit über den Röschtigraben springt, schrieb er doch bis 2009 nur in französischer Sprache. Weltenbürger, Romand und Deutschschweizer in einem: ein Autor mit Hang zum Kriminellen aber auch zu Poetischem, Literarischem, Alltäglichem und Besonderem. Jean-Pascal Ansermoz est quelqu’un qui passe aisément par dessus le Röschtigraben , puisqu’il écrit dans les deux langues. Citoyen du monde, romand et suisse allemand en un, Ansermoz maîtrise la concision du verbe: en deux lignes à peine, il plante le décor; en trois mots les sentiments se dégagent et le lecteur n'a plus qu'à se laisser porter. Biographie

Letzte Veröffentlichungen

Möchtest du in Kontakt bleiben? Dann schreib mir doch eine Mail!
Krimi, Mimi und Abgang (Band 4 der BuchCafé Serie) Neuheit November 2020 Eine Tote im Hexenweiher und Valerie Birbaum vor ihrem persönlichsten Fall! Zuerst ist da der Martinsmärit, der in Düdingen immer am zweiten Wochenende im November stattfindet, und auf den sich die kleine Buchhandlung fieberhaft vorbereitet. Erwähnenswert ist auch dieses Filmteam, das rund um Hannah ›Mimi‹ Badener im Naturschutzgebiet eine Episode der angesagten Fernsehserie ›Tell&Walter‹ drehen will. Aber spätestens, als eine Tote aus dem Hexenweiher geborgen wird, ist allen klar, dass es sich um keine normale Woche handeln kann. Und das ist nur der Anfang der Geschichte. Denn wer hätte ahnen können, dass ausgerechnet Valerie Birbaum von ihrer Vergangenheit eingeholt wird ...
Buch & eBook CH Buch & eBook CH Amazon.de Amazon.de Buch & eBook DE Buch & eBook DE
Der Tote an der Sense (Matter & Liechti Band 4) Neuheit April 2021 ›Jeder Moment konnte der letzte sein. Ein ungleicher Kampf trug sich im fahlen Licht des Abends aus. Der Himmel schwarz und schwer hatte den Wind als Vorboten geschickt. Irgendwo ertönte ein erster Donnerschlag. Wie eine letzte Warnung. Die Ruhe vor dem Sturm. Das Leben ist der Anfang des Todes, Aufgeben für ihn aber noch keine Option ...‹ Eine vermisste Katze soll Hans Matter nach dem großen Unwetter suchen. Währenddessen findet ein Spaziergänger am Flussufer die Leiche eines Mannes, der vor zehn Jahren spurlos aus der Region verschwand. Schließlich ist da auch noch die Geschichte mit dem Stalker, der seit Kurzem in Neuenegg sein Unwesen zu treiben scheint. Und plötzlich hat Matter alle Hände voll zu tun.
Buch & eBook CH Buch & eBook CH Amazon.de Amazon.de Buch & eBook DE Buch & eBook DE