Jean-PascalAnsermoz
© 2022 AZ Productions

Matter & Liechti.

Die Geduld von Schnee (Band 3) Seit Tagen versank das Dorf unter den Schneemassen und kein Ende war in Sicht. Eine göttliche Plage. Und nun auch noch das! Nur wenige Schritte trennten ihn noch von den dunklen Umrissen, die sich deutlich im schummrigen Licht von der weissen Umgebung abhoben. Der Pater wusste, was er sah, hatte begriffen, was das bedeutete, konnte sich aber nicht dazu überwinden, die letzten Schritte in die Gewissheit zu wagen … Zweiter Advent. Seit Tagen schneit es ununterbrochen. Hans Matter und seine Tochter Tina verbringen die vorweihnachtliche Zeit in einem abgelegenen Dorf oberhalb von Brienz. Sie wollen Skifahren, lesen, entspannen. Mit der idyllischen Ruhe ist es jedoch schnell vorbei, als eine erste Leiche entdeckt wird... Dies ist der dritte Fall für Hans Matter und Peter Liechti und erschien zum ersten Mal 2015 unter dem Titel »Wintersterben«.
Die unruhigen Träume (Band 2) Hans Matter schreckte aus unruhigen Träumen hoch. Kein Laut drang zu ihm. Benommen drehte er den Kopf. Alles war noch da. Der Brief mit dem USB-Stick oben drauf, sein Notizbuch, sein Handy und selbst das Buch, das er gerade gelesen hatte. Mit etwas Mühe setzte er sich auf. Alles um ihn wirkte weltfremd. Als er sein Handy an sich nahm, durchfuhr es ihn wie ein Blitz. Ihm war plötzlich klargeworden, wer den Mann umgebracht hatte. Und er hatte verschlafen ... Warum musste der anerkannte Schweizer Krimiautor Wolfgang König sterben? Ausgerechnet Hans Matter findet seinen Kollegen in dessen Landhaus tot auf. Peter Liechti von der Kripo Bern macht sich auf Spurensuche und merkt schon bald, dass nichts so ist, wie es scheint. Denn wer Opfer wird, kann auch Täter sein ... Dies ist der zweite Fall für Hans Matter und Peter Liechti und erschien zum ersten Mal 2014 unter dem Titel »Wolfsstunde«.
Das verschwundene Mädchen (Band 1) Gedanken halten mich wach. Wie Würmer in meinem Kopf. Wie die Bewegungen der Insekten auf meinen Armen, meinem Körper. Sie kitzeln. Manchmal stechen sie auch. Ich atme schwer, kann mich nur noch mit Mühe bewegen. Als würde mir jemand die Brust zuschnüren. Alles Leben scheint mir dieser Ort aus den Adern zu saugen. Ich fühle mich stetig schwächer werden. Es ist dunkel hier drin. Es ist auch dunkel draussen ... Ein 15-jähriges Mädchen verschwindet spurlos. Die Mutter gibt Rätsel auf, zwei Mitschüler der Vermissten schweigen und Kommissar Peter Liechti droht sein erster grosser Fall über den Kopf zu wachsen. Zwar erhält er überraschend Hilfe von seinem Freund, dem Schriftsteller Hans Matter. Doch den beiden Ermittlern läuft die Zeit davon ... Dies ist der erste Fall für Hans Matter und Peter Liechti und erschien zum ersten Mal 2013 unter dem Titel »Sternenfall«.
Der Tote an der Sense (Band 4) ›Jeder Moment konnte der letzte sein. Ein ungleicher Kampf trug sich im fahlen Licht des Abends aus. Der Himmel schwarz und schwer hatte den Wind als Vorboten geschickt. Irgendwo ertönte ein erster Donnerschlag. Wie eine letzte Warnung. Die Ruhe vor dem Sturm. Das Leben ist der Anfang des Todes, Aufgeben für ihn aber noch keine Option ...‹ Eine vermisste Katze soll Hans Matter nach dem großen Unwetter suchen. Währenddessen findet ein Spaziergänger am Flussufer die Leiche eines Mannes, der vor zehn Jahren spurlos aus der Region verschwand. Schließlich ist da auch noch die Geschichte mit dem Stalker, der seit Kurzem in Neuenegg sein Unwesen zu treiben scheint. Und plötzlich hat Matter alle Hände voll zu tun.
Amazon.de Amazon.de eBook DE eBook DE eBook CH eBook CH Amazon.de Amazon.de eBook DE eBook DE eBook CH eBook CH Amazon.de Amazon.de eBook DE eBook DE eBook CH eBook CH Buch & eBook CH Buch & eBook CH Amazon.de Amazon.de Buch & eBook DE Buch & eBook DE